Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

 

Psychotherapie

 

Das Wissen und Vertrauen in sich selbst und ins Leben als Ganzes wird unter schwierigen Umständen oft brüchig, trägt nicht mehr und geht zeitweise ganz verloren. Es entsteht eine tiefe Sehnsucht nach neuen Möglichkeiten im Umgang mit sich selbst, den Beziehungen zu anderen und der eigenen Lebensgestaltung.

Psychotherapie hilft seelische Leidenszustände zu lindern und bestenfalls zu heilen.

Zum Beispiel bei:

  •  Akuten Belastungsreaktionen
  •  Psychosomatischem Leiden
  •  Einsamkeit und Beziehungslosigkeit
  •  Trennung und Verlust
  •  Überbelastung und Stress (Burnout)
  •  Sinnkrisen und Neuorietierung
  •  Depressionen
  •  Gestörtem Essverhalten
  •  Angst und Panik
  •  Fehlendem Selbstwertgefühl

 

Im therapeutischen Prozess geht es darum, die innere und ureigenste Kraft immer wieder zu finden.
Dies kann in einer achtsamen, therapeutischen Beziehung geschehen, in der Verstehen und Annehmen dessen, was ist, erfahrbar werden.